Infrarotheizung | Infos

Wärmstens zu empfehlen
Die Vorzüge der Infrarot-Heiztechnik

 

Infrotheizungen unterstützen die optimale Luftströmung in OP-Sälen.

Im Funktionsbereich eines OP's mit turbulenzarmer Verdrängungsströmung (TAV) ist eine gleichmäßige Beheizung von großer Wichtigkeit.

Hierbei geht es insbesondere um die Einhaltung einer Temperaturdifferenz (ca. -1 K) zwischen Zulufttemperatur und Raumlufttemperatur (Ablufttemperatur). Das gleichmäßige Heizen über die Infrarot-Deckenstrahlheizung unterstützt dies auf besondere Weise.

Darüber hinaus reagiert die Infrarot-Deckenheizung besonders schnell – die Wärme steht sofort zur Verfügung. Die Wirkung der Infrarotheizung ist unmittelbar verfügbar und nicht zeitverzögert, wie z. B. bei konventionellen Heizsystemen (wassergeführte Wandheizung). Die Infrarot-Deckenheizung ist für den speziellen Einsatz in OP-Sälen die ideale Lösung.

 

OP Saal mit turbulenzarmer Verdrängungsströmung